US Dollar Ausblick USA

Die Stärke des US-Dollars hat einen großen Einfluss auf die Devisenmärkte. Die wirtschaftlichen Aussichten und Währungspreise werden in Washington, DC, ständig von der Geldpolitik beeinflusst.

Die Erwartungen an eine stabile amerikanische Wirtschaft hängen eng mit der Wertentwicklung des Dollars zusammen. Wechselkursschwankungen sind häufig eine direkte Folge seiner Stärke. Wenn sich die Wirtschaftstätigkeit verbessert, verbessert sich auch der Wert des Dollars, was bedeutet, dass die Wechselkursänderungen im Laufe der Zeit größer sein werden als unter einem schwächeren Dollar.

Eine Erhöhung der Stärke des Dollars führt normalerweise zu einer Umsatzsteigerung für amerikanische Waren und Dienstleistungen. Die Verbraucher profitieren daher von niedrigeren Preisen für eine breite Palette von Produkten, was bedeutet, dass der Rest der Wirtschaft mehr Geld in der Tasche hat, um es zu nutzen.

Kurzfristig gibt es auch einen Flow-On-Effekt in Bezug auf höhere Exporte, was auch der Wirtschaft durch höhere Finanzmärkte in den USA direkt zugute kommt. Wenn diese Zunahme der Finanzaktivität zu mehr Steuereinnahmen führt, führt dies auch zu einer Zunahme der Verbraucherausgaben, was letztendlich zu einem besseren Gleichgewicht zwischen Investitionen und Ausgaben innerhalb der Wirtschaft führt.

Dies geschieht, wenn Unternehmen ihr überschüssiges Kapital nutzen, das durch hohe Beschäftigungs- und Infrastrukturinvestitionen erhöht wird. Darüber hinaus nutzen Banken und Unternehmen mit steigendem Kreditangebot und steigender Kreditnachfrage die verfügbaren Mittel, um ihre Geschäftstätigkeit auszuweiten oder Akquisitionen zu tätigen.

Diese Finanzaktivitäten werden daher zusammen mit einer Erhöhung der Stärke des Dollars eine größere Auswirkung auf den Rest des Finanzmarktes haben. Zentralbanken auf der ganzen Welt tragen häufig aktiv zur Stabilisierung des Dollars bei, um seine Position als wichtigste Reservewährung zu sichern, insbesondere in Zeiten politischer Unsicherheit.

Eine Steigerung der Stärke des Dollars ist auch eine notwendige Voraussetzung für die Aufrechterhaltung der wirtschaftlichen Dominanz der US-Regierung gegenüber ihren Konkurrenten, und es ist entscheidend, dass eine Nation wirtschaftlich stark bleibt, um ihre internationale Glaubwürdigkeit aufrechtzuerhalten. Wenn der Dollar schwach ist, erleiden internationale Unternehmen, die in den USA investieren, Geldverluste, da Unternehmen immer investieren, um den Gewinn zu maximieren, und nicht unbedingt das langfristige Risiko eingehen, das mit einem schwachen Dollar verbunden ist.

Eine erhöhte Liquidität und ein einfacher Handel auf den internationalen Finanzmärkten können nur zum Nutzen der Wirtschaft wirken, jedoch nicht ohne schwerwiegende Auswirkungen auf die Währung eines Landes angesichts der inhärenten Volatilität der Stärke des Dollars. Höhere Kapitalzuflüsse können Investitionen und Wachstum ankurbeln und einem Land finanzielle Vorteile bringen. Wenn der Dollar jedoch stark wird, wird auch sein Image als abwertender Vermögenswert stark.

Aus diesem Grund war die Entscheidung der Fed, die Zinssätze um 0,25% zu erhöhen, eine große Sache. Steigende Zinssätze führen zu einer negativen Rückkopplung zwischen den Inflationserwartungen, da ein schwächelnder Dollar die Inflation langfristig erhöht und gleichzeitig das Vertrauen in die Landeswährung verringert.

Die Geldpolitik in Washington wird wahrscheinlich in die Fußstapfen der Fed treten, indem sie in den kommenden Monaten einen leicht erhöhten Zinssatz beibehält und möglicherweise länger, um die Auswirkungen eines stärkeren Dollars abzuschwächen. Andere Zentralbanken werden daher nachziehen und durch die Aufrechterhaltung geldpolitischer Anreize werden auch jene Länder, die historisch niedrige Zinsen hatten, wie Japan, einen gewissen Aufschwung für ihre Volkswirtschaften erfahren, die derzeit stagnieren.

Während Zentralbanken und Unternehmen Schwierigkeiten haben, die geldpolitisch beste Vorgehensweise zu bestimmen, werden sie dennoch versuchen, die Transparenz ihrer Prozesse und Berichterstattung zu erhöhen, um das Vertrauen der Anleger in die Stabilität des Dollars zu stärken, insbesondere als Ein Rückgang der Inflationserwartungen wird erwartet. wenn die Währungswerte steigen.

AVM Traders in Deutschland