Die Erholung der EUR / USD-Rate Bringt das Monatshoch auf Radar

Lassen Sie uns einen Blick auf die jüngsten Entwicklungen bei der Erholung des EUR / USD-Kurses werfen und sehen, wie sich dies auf die Aktienkurse auswirken kann. Derzeit sind die EUR / USD-Kurse auf einem Allzeithoch.

Wenn Sie noch nichts davon gehört haben, ist das in Ordnung. Der EUR / USD-Kurs entspricht im Wesentlichen dem Dollarwert eines Euro. Immer wenn der EUR / USD-Kurs stark ist, ist der Dollar stark.

Wie Sie vielleicht wissen, basiert der europäische Aktienmarkt auf dem deutschen Index. Da es in den USA viele produzierende Unternehmen gibt, die Waren und Vorräte herstellen, die weltweit verkauft werden, steigt der Dollar in diesen Zeiten.

Leider tendieren wir zu diesen Zeiten dazu, Aktien in Europa zu verkaufen und dann eine Weile darauf zu sitzen. Es ist schon einmal passiert und wird wieder passieren.

Da der europäische Aktienmarkt auf dem deutschen Index basiert, besteht eine Korrelation zwischen dem, was auf dem Markt passiert, und dem, was in Deutschland passiert. Und da Deutschland einen großen europäischen Aktienmarktsektor hat, beeinflussen die Nachrichten aus diesem Sektor den EUR / USD-Kurs.

Außerdem haben die Nachrichten tendenziell einen direkten Einfluss auf den Aktienkurs. Investoren, die sich Sorgen über die Zukunft der US-Wirtschaft machen, beschließen, in diesen Zeiten keine Aktien von amerikanischen Unternehmen zu kaufen.

Wenn sich der Aktienmarkt zu stärken beginnt, verlagern diese Arten von Anlegern Geld von amerikanischen auf europäische Unternehmen. Gleiches gilt für Anleger, die nur ihre Aktien verkaufen wollen.

Wenn Sie also einer dieser Anleger sind, die täglich über ihr Geld verfügen, wird Ihr Geld zu einem attraktiven Kauf. Da der Markt in den letzten Tagen gestiegen ist, steigt auch der EUR / USD-Kurs.

Folglich sind Ihre Aktien zu einem attraktiven Kauf geworden, da sie billiger sind als täglich. Sie haben auch ein geringeres Risiko, ausverkauft zu werden, da Sie Ihr Geld täglich zu einem niedrigeren Preis halten.

Sie können dann weiterhin an Ihren Aktien festhalten und beobachten, wie die Aktienkurse im Laufe der Zeit steigen. Wenn Sie Geld in der Tasche haben, müssen Sie sich keine Sorgen machen, Ihre Aktienkurse nach oben zu treiben.

In dieser Hinsicht scheint der Kurs einer Aktie durch ihre Gewinne nach oben getrieben worden zu sein, die täglich relativ vorhersehbar und stabil zu sein scheinen. Sobald Sie Ihre Aktien verkauft haben, können Sie sie problemlos für viel mehr verkaufen, als Sie dafür bezahlt haben, und Ihr Vermögen erhöhen.

Aus diesem Grund gibt es heutzutage so viele Menschen, die Aktien zu niedrigen Kosten kaufen möchten, anstatt auf die Erholung des Marktes zu warten. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Ihre Aktien beim späteren Verkauf sogar unterbewertet sind.

AVM Traders in Deutschland